Für Rollstuhlfahrer - individuelle Programmzusammenstellung möglich

kremserfahrt-jugendherberge

Freizeitmöglichkeiten für Rollstuhlfahrer:

Die barrierefreie Herberge bietet folgende touristische Aktivitäten für Rollstuhlfahrer an, die als Tages- oder Wochenprogramme zusammengestellt werden können:

  • Kutschfahrten
  • Schiffstouren auf dem Plauer See
  • Filzen in einer Filzerei
  • segeln auf einer Holländer Falk oder einer 1-Mann-Jolle
  • Besuch der größten Feldsteinscheune Deutschlands in Bollewick
  • Kanufahrt auf der Elde mit Schleusenfahrt oder auf dem Plauer See
  • Baden im Schwimmbad
  • Benutzung einer Sporthalle für Rollstuhltanz oder Ballsportarten für Rollstuhlfaher
  • Besuch der Falknerei in Wredenhagen
  • Besuch einer Ausstellung im Naturpark Nossentiner-Schwinzer-Heide
  • Handbikeverleih
  • Handicaptauchen

Preise können je nach individueller Programmzusammenstellung abgefragt werden.

In der barrierefreien Herberge "Haus Plau am See" stehen zwölf rollstuhlgerechte Betten, aufgeteilt in sechs Zimmern, mit eigenen Sanitärbereichen zur Verfügung.

Hier können Familien mit Rollstuhlfahrern und Vereine und Verbände mit Rollstuhlfahrern aufgenommen werden.